Blutspende am 5. März 2017

Gemeindehaus der katholischen Kirche, 05. März 2017

Zum ersten Mal haben die Mitglieder der Katholischen Kirchengemeinde und der Neuapostolischen Gemeinde in Wernigerode am Sonntag, dem 5. März eine Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes gemeinsam ausgerichtet und begleitet.
50 Spender, davon 9 Erstspender, kamen in das Gemeindehaus der katholischen Kirche in der Sägemühlengasse 18, um mit ihrer Blutspende Gutes zu bewirken.
Bei frühlingshaften Temperaturen und ersten warmen Sonnenstrahlen waren alle guter Laune.

Die Kinderbetreuung konnte - dank des schönen Wetters und junger Gemeindemitglieder - auf dem Spielplatz der katholischen Kirche stattfinden: Knüppelkuchen am Feuerfass, Fußball und andere sportliche Aktivitäten machten den Kindern viel Freude und ließen manche Eltern nach der Blutspende noch ein wenig auf der sonnenbeschienenen Spielplatzbank verweilen.
Das umfangreiche Buffet hielt für alle Spender Leckeres bereit. Begleitet durch freundliche Helfer aus beiden Kirchengemeinden konnte sich jeder stärken, und das eine oder andere Gespräch führen. Die Blutspender wurden zum Abschluss mit einem kleinen Geschenk, auf dem der nächste Blutspendetermin schon vermerkt ist, in einen schönen Sonntagnachmittag entlassen. Auch zu diesem Termin sind wir erneut in das Gemeindehaus der katholischen Kirche herzlich eingeladen.

Herrn Pfr. Stephan Hansch von der Katholischen Gemeinde St. Marien sei für die Gastfreundschaft und alle erwiesene Unterstützung bei der Durchführung der Blutspende herzlich gedankt. Frau Schöbel, Frau Schaller und dem Ehepaar Kischka aus der katholischen Gemeinde, sowie allen Unterstützern aus der neuapostolischen Gemeinde vielen Dank für ihre Hilfe, alle guten Gaben, ob in Naturalien oder als Geldspende, für den Einsatz bei der Herrichtung der Räumlichkeiten, als „fleißige Feen“ in der Küche, bei der Spenderbetreuung und für die Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Anschluss an die Blutspende. Alles hat reibungslos geklappt!

Die nächste Blutspende ist am Sonntag, dem 30. Juli 2017.

JH / GH

[zurück zur Übersicht]